Münchner Grüne Jamila Schäfer in den Bundesvorstand der Partei gewählt

Jamila Schäfer ist jetzt Stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen. Auf einem Bundesparteitag in Hannover wurde die 24-Jährige am Samstag in den Bundesvorstand gewählt. Die Studentin der Soziologie und Philosophie war bis Oktober 2017 Bundessprecherin der Grünen Jugend, zuvor Sprecherin der Jugendorganisation in München. In ihrer Bewerbungsrede rief sie insbesondere zum Engagement für ein friedliches Europa auf.

„Ich freue mich so sehr für und mit Jamila!“, so Gudrun Lux, Vorsitzende der Münchner Grünen. „Wir Münchner Grüne gratulieren von ganzem Herzen. Es ist großartig, dass wir mit Jamila jetzt im Bundesvorstand vertreten sind. Sie ist klug und engagiert und wird jetzt als Europa-Koordinatorin der Bundespartei ein Hauptaugenmerk auf ein Thema setzt, das uns Grüne umtreibt: Wie schaffen wir es, dass Europa weltoffen, fair und inklusiv ist?“

„Dies ist ein deutliches Zeichen, dass wir Grüne es ernst meinen mit dem Politikwechsel“, so der Vorsitzende der Münchner Grünen Sylvio Bohr. „Alle sprechen von Verantwortung für die kommenden Generationen, wir beteiligen unsere Jugend schon jetzt direkt und wählen deshalb eine junge, couragierte Frau in den Parteivorstand.“

„Lasst uns vor allem die jungen Menschen davon überzeugen, für Europa zu kämpfen“, hatte Schäfer in ihrer Rede in Hannover betont. Beteiligung sei das beste Mittel gegen Demokratieverdrossenheit und Rechtspopulismus: „Bei uns kann man eintreten, um erst Europa und dann die Welt zu retten und das kann ich nur jedem empfehlen“, ruft Schäfer zum politischen Engagement auf. Besonders wichtig sei es, den Schwächsten zu helfen, statt sie gegeneinander auszuspielen. „Ich will, dass wir auch noch in 50 Jahren und darüber hinaus auf diesem Planeten friedlich und solidarisch gemeinsam leben können.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>