Category Archives: Umwelt

GRETA: Grüner wird’s nicht? Natur in der Stadt

Grüner wird’s nicht? Schön schön unser München, gell? Mit dem Englischen Garten, der Isar und allem, so grün und toll. Die Weltstadt mit Herz verkauft sich gerne als Postkartenidylle. Dabei ist sogar Berlin grüner als München und die Natur hat’s oft schwer in der bayerischen Landeshauptstadt. Wir gucken mal genauer hin. In unserem Magazin GRETA zum Thema Natur in der Stadt.

GRETA: Zukunft wird aus Mut gemacht!

greta_1708_Seite_01-350x220Zukunft wird aus Mut gemacht! So lautet der Titel unseres Grünen Wahlprogramms. 10.000 Mal werden wir unser Münchner Magazin GRETA in den kommenden Wochen verteilen. Dort stellen wir unsere Bundestagskandidaten und -Kandidatinnen vor und mit ihnen die Schwerpunkte unseres Programms. Hier ist die Wahl-GRETA online. Viel Spaß beim Lesen!

Verkehrswende konsequent umsetzen: Weniger Platz für Autos!

Wir müssen die Verkehrswende konsequent umsetzen und das heißt eben auch: Weniger Platz für Autos! Alles andere ist Augenwischerei. Keine Art der Mobilität braucht so viel Platz, verpestet die Luft so stark, verletzt und tötet so viele Menschen und Tiere und dominiert die Stadt so negativ wie der individuelle Autoverkehr. Das ist eklatant falsch. Das Heilsversprechen individueller Freiheit im Auto wird ad absurdum geführt, wenn eben dieses vorgebliche Heil das Unheil für die Stadtgesellschaft ist, wir nicht mehr frei atmen, spazieren und leben können. Lest dazu diesen Kommentar in der SZ: Zu unbequem zum Umsteigen.

Atomkraft? – Nein Danke!

Heute vor sechs Jahren war Japan Opfer eines Seebebens. Der anschließende Tsunami kostete fast 20.000 Menschen das Leben. Es gab Unfälle in mehreren Atomkraftwerken.

Insbesondere die Nuklearkatastrophe von #Fukushima ist uns im Gedächtnis geblieben. Luft, Boden, Wasser, Tiere in und um Fukushima sind auf Jahrzehnte radioaktiv verseucht. 170.000 Menschen mussten evakuiert werden. Mehrere hundert Menschen starben in den Kraftwerken oder in der direkten Folge der Evakuierung.

Wir trauern um die Menschen, die bei der Dreifachkatastrophe starben. 

Das Risiko der Atomkraft ist nicht nur in Japan unkalkulierbar. Die einzig richtige Konsequenz: Raus aus der Atomkraft! Ausstieg weltweit!

Pläne für Parkhaus am Tierpark endlich aufgeben!

Die Münchner Grünen kritisieren den geplanten Neubau des Parkhauses am Tierpark. Das Projekt ist unnötig, teuer und lenkt an den Wochenenden und in den Ferien noch mehr Verkehr in die ohnehin von schlechter Luft geplagte Stadt.

Gudrun Lux, Parteivorsitzende der Münchner Grünen, kommentiert: „An den allermeisten Tagen im Jahr sind die Parkmöglichkeiten, die es schon gibt, eh nicht ausgelastet. An Wochenenden und in den Ferien ist der Andrang größer. Es ist aber falsch, dann auf ein Parkhaus zu setzen und die Menschen damit gleichsam zu ermutigen, mit dem Auto in die Stadt und mitten in die Isarauen zu fahren. Im Gegenteil: Wir Grüne fordern Tierpark und MVG auf, endlich ein Kombiticket anzubieten. Es sollte doch möglich sein, sein Tierpark-Ticket online zu kaufen und damit auch gleich die umweltfreundliche An- und Abreise per U-Bahn oder Bus mit zu bezahlen. Die schwarz-rote Stadtratsmehrheit hat den Text des Bürgerbegehrens für saubere Luft beschlossen. Hier ist ein Projekt, mit dem sie sofort zeigen kann, dass es ihr damit ernst ist. Die Pläne für das Tierpark-Parkhaus müssen endlich vom Tisch!” Continue reading