Münchner Grüne rufen zum Protest gegen neues Polizeiaufgabengesetz auf #noPAG

Die Münchner Grünen sagen NEIN zur Verschärfung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes und rufen zur Teilnahme an der Demonstration am 10. Mai in München gegen die Novellierung des PAG auf. Continue reading

Grüne München gratulieren neuem Vorstand der grün-rosa Stadtratsfraktion

sharepic_grnmuc_fravoHeute hat die Fraktion der Grünen und der Rosa Liste im Stadtrat der Landeshauptstadt München Katrin Habenschaden und Florian Roth zu Fraktionsvorsitzenden gewählt. Katrin Habenschaden, bislang stellvertretende Fraktionsvorsitzende, ist damit neu an der Spitze der Fraktion. Florian Roth, seit sechs Jahren Fraktionsvorsitzender, wurde erneut im Amt bestätigt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde der stellvertretende Vorsitzende Dominik Krause. Die Münchner Grünen gratulieren dem neuen Fraktionsvorstand herzlich zur Wahl und bedanken sich gleichzeitig bei Gülseren Demirel, die fast sechs Jahre lang den Fraktionsvorsitz innehatte. Continue reading

Jahrestag der Katastrophe in Tschernobyl

Anlässlich des 32. Jahrestags der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April fordern die Münchner Grünen, die Energiewende hin zu sauberer und sicherer Energiegewinnung mit aller Kraft voranzutreiben und endlich komplett aus der Atomenergie auszusteigen.

„Nie werden wir vergessen, wie es durch Fahrlässigkeit und mangelnde Sicherheitsvorkehrungen zum Super-GAU und durch gezielte Desinformation zum Tod und zu über Generationen verheerenden Krankheiten von Tausenden von Menschen gekommen ist“, so die Vorsitzende der Münchner Grünen Gudrun Lux. „Man muss es sich deutlich vor Augen führen: Da wurde und wird eine Energieform betrieben und jahrelang staatlich massiv gefördert, die nicht nur im Katastrophenfall Regionen auf Jahrzehnte, Jahrhunderte unbewohnbar macht, das Erbgut von Pflanzen, Tieren und Menschen nachhaltig schädigt und zu krassen Mutationen führt, sondern die auch noch Müll zurücklässt, der gleichsam ewig gefährlich strahlt – und wir wissen nicht, wohin damit. Auch finanziell sind die Folgen enorm: Selbst wenn alles störungsfrei läuft, wird die Lagerung des Atommülls noch unsere Urenkel Milliarden kosten.“ Continue reading

GRETA: Wer ist Wir? Migration und Integration

Wer sind wir? Das fragen wir und wundern uns, dass wir gar nicht so schnell eine Antwort finden. Homogenität ist längst passé – gab es sie denn je? Wir sind so viel, so reich, weil wir so bunt sind. Sehen allerdings nicht alle so, schon klar. Wir haben uns Migration und Integration zugewandt – eine Antwort wer wir sind, gibt’s nicht auf die Schnelle. Aber Ermutigungen, wo wir gemeinsam hin wollen. Wir schauen’s uns an: In unserem Magazin GRETA zum Thema Migration und Integration.

Grüne fordern Parité in den Parlamenten

Die Münchner Grünen fordern mehr Frauen in den Parlamenten. 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland sind Frauen in der Politik und insbesondere in den Parlamenten weiterhin stark unterrepräsentiert. Darauf macht die „Roadshow“ der Landtagsfraktion aufmerksam, die am 31. März von 11 bis 13 Uhr mit der Fraktionsvorsitzenden der Landtagsgrünen Katharina Schulze am Münchner Rotkreuzplatz Station macht.

Katharina Schulze, Landtagskandidatin in München-Milbertshofen und Spitzenkandidatin der bayerischen Grünen für die Wahl im Oktober, erklärt:

„Seit 100 Jahren dürfen wir Frauen wählen, aber im Bayerischen Landtag sind nur 28 Prozent der Abgeordneten weiblich. Wir stellen zwar die Hälfte der Menschheit, aber weder in den Landesparlamenten und im Bundestag, noch in den Regierungen sind wir angemessen vertreten. Wir Grüne fordern daher eine Wahlrechtsreform und Parité im Parlament!“

„Auch wenn wir Frauen seit 100 Jahren das aktive und passive Wahlrecht haben, die erste Bundesministerin gab es erst 1961 und auf eine Ministerpräsidentin in Bayern warten wir immer noch“, so die Vorsitzende der Münchner Grünen, Gudrun Lux.

„Wir Grüne stehen für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Es gibt erstarkende Kräfte, die genau das nicht wollen und dagegen ankämpfen. Da werden wir Grüne nicht tatenlos zusehen. Frauen sollen ihre Potenziale entfalten, Grenzen überwinden und Verantwortung übernehmen können.“

„Die Landtags-Grünen klären mit ihrer Roadshow über Historie, Hintergründe und Ziele von Frauen in der Politik auf. Wir freuen uns sehr, dass unsere Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidatin Katharina Schulze auch bei uns in München Halt macht. Mit der Tour zeigen wir, wie Gleichstellung gelingt – und zwar mit grüner Politik“, so Julia Röthinger, Sprecherin der Grünen in Neuhausen-Nymphenburg.